Zurück zur G4W Startseite
Wunschname noch frei?  
Unternehmen | Widerrufsrecht | AGB | Datenschutz | Kontakt | Impressum  
Start
1. Domains
2. Webhosting
3. Server
4. Extras
Rechenzentrum
Auszeichnungen
Reseller werden
Download
Webhosting Blog
HILFE + SUPPORT
Webhosting-Blog - News zum Thema Webhosting - News von G4W

Ein Unternehmensblog ist ein einfaches, aber effektives Werbemittel. Hier können sich nicht nur Unternehmen, sondern auch Handwerker oder Selbstständige von ihrer besten Seite zeigen. Sie können aus ihrem beruflichen Alltag erzählen, eigene Projekte vorstellen oder die neusten Meldungen aus der eigenen Branche kommentieren.

Doch auf welchem Weg veröffentlicht man einen Unternehmensblog am besten? Man kann eine eigene Domain für den Blog registrieren und diese dann mit der eigentlichen Firmenwebseite verlinken. Eine zweite Möglichkeit ist eine Subdomain. Die URL des Blogs lautet dann www.blog.hauptseite.de. Zudem kann man seinen Blog als Unterverzeichnis bzw. Unterseite mit der URL www.hautptseite.de/blog anlegen.

Früher wurde dafür plädiert, einen Unternehmensblog immer als Subdomain anzulegen, da dies als Vorteil bei Google gesehen wurde. Zwischenzeitlich haben sich aber die Vorgaben von Google geändert. Bei einem Unterverzeichnis lassen sich Inhalte oft leichter anlegen und der Blog gehört zur Hauptdomain. Zudem muss keine neue Domain registriert werden.

Allerdings wird für Unternehmensblogs gerne WordPress verwendet, auch wenn die eigentliche Webseite mit einer anderen Software aufgebaut wurde. Wenn nun also eine zweite Software gebraucht wird, ist es leichter, den Blog mit einer Subdomain aufzubauen. Darüber hinaus gibt man oft die Empfehlung, dass eine Subdomain sinnvoll ist, wenn die Themen des Blogs sehr weit von den Themen der eigentlichen Homepage abweichen. Auch wer sich mit seinem Blog unabhängig vom Unternehmen im Web einen Namen machen will, sollte auf eine Subdomain setzen.

Oft hängt es daher von den persönlichen Zielen und technischen Voraussetzungen ab, ob man einen Blog als eigene Seite, Unterseite oder Subdomain erstellt.


 

 

Blog durchsuchen: