06027 - 308 341 interesse@g4w.de

Sie haben vergessen, wie der Servername heißt, auf welchem Ihre Homepage gespeichert ist? Kein Problem! Wenn Sie Ihre Domain hier eingeben, können Sie damit den Servernamen recherchieren.

Wie heißt Ihre Domain? >  

 

Hintergrund: Die Logindaten werden nur einmal versendet, und zwar per E-Mail direkt nach der Bestellung. Wenn die Daten nicht mehr vorhanden sind (aus welchen Gründen auch immer), kann man sie über verschiedene Wege herausfinden. Zum Beispiel im Kundenlogin unter „Verträge“. Hinter jedem Webhostingpaket stehen in der Regel Benutzername und Servername getrennt durch einen Schrägstrich „(Benutzername/Server-Nummer)“.

Hat die Server-Nr. ein „s“ vor der Zahl, handelt es sich in der Regel um einen Server ab 2017. In diesem Fall lautet der Servername s***.serverbereich.de. Die Sternchen sind natürlich durch die Nummer des Servers zu ersetzen.

Ist die Server-Nr. eine reine Zahl, handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen älteren Server. In diesem Fall sind die Servernamen nicht unter serverbereich.de zu finden, sondern unter der Domain server-home.org. Die Servernamen fangen dann nicht mit „s“ an, sondern mit „webbox“. Der komplette Name lautet dann webbox***.server-home.org. Die Sternchen sind wie oben auch durch die Nummer des Servers zu ersetzen.

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:
Warum habe ich verschiedene Benutzernamen und Passwörter?
Bitte senden Sie mir meine Zugangsdaten erneut
Wie erhalte ich Support?